Serenata
Serenata
Programm
Künstler
Kontakt
 Steirische Kulturveranstaltungen
 Hunger auf Kunst und Kultur
 Allgemeine Geschäftsbedingungen
Programm
  Hunger auf Kunst und Kultur
 


„Der Kulturpass ist wirklich ein Lichtpunkt in meinem derzeitigen Alltag“, sagt Sabine R., eine der achttausend Wiener Kulturpass-InhaberInnen.

Auch in Graz wurde im Jahr 2006 die Aktion „Hunger auf Kunst und Kultur“ ins Leben gerufen. Mit einem Kulturpass können Menschen, die gerne am kulturellen Leben teilnehmen möchten, es sich aber aus eigener Kraft nicht leisten können, Musik-, Theater-, Filmvorstellungen oder Museen gratis besuchen: Menschen, die Sozialhilfe oder Mindestpension beziehen, Arbeitslose, Flüchtlinge…

Über das Netzwerk der Grazer Initiative culture unlimited und viele karitative Hilfsorganisationen wird der „Kulturpass“ an Bedürftige vergeben, die damit bei den beteiligten Kulturveranstaltern Eintrittskarten lösen können. Finanziert wird die Aktion durch Spenden von Besuchern der jeweiligen Kultureinrichtung und von Sponsoren. Die Steirische Kulturveranstaltungen GmbH beteiligt sich an der Aktion mit ihren Projekten styriarte, PSALM, recreation, Serenata und Meerschein Matineen.

Wenn auch Sie spenden können und unsere Konzerte Bedürftigen zukommen lassen wollen, dann zahlen Sie bitte direkt in die Spendenbox an der Abendkassa oder im styriarte-Kartenbüro oder überweisen Sie Ihre Spende auf folgendes Konto:

Bankhaus Krentschker, Nr. 0000657122, BLZ 19520, Kennwort „Steirische Kulturveranstaltungen GmbH: Hunger auf Kunst und Kultur“.

Vielen Dank!



Weitere Informationen zu Hunger auf Kunst und Kultur in

der Steiermark: www.culture-unlimited.com/hunger_kunst_kultur/index.html

Wien: www.hungeraufkunstundkultur.at

Salzburg: http://kunsthunger-sbg.at

Oberösterreich: www.kunsthunger-ooe.at/

Vorarlberg: www.theaterkosmos.at/

 

created with DATENDRANG